Schamanisches Geburtsfest

Schamanisches Geburtsfest für Kinder

Ein wichtiges Ereignis im gemeinsamen Leben eines Paares ist natürlich die Geburt eines Kindes.
Das Kind entsprechend zu begrüßen, in die Gemeinschaft der Familie und Freunde aufzunehmen ist ein schöner alter Brauch. Um dieses Ereignis in einem festlichen, rituellen Kontext zu feiern biete ich im Rahmen meiner schamanischen Praxis ein spezielles Geburtsfest bzw. Namensfest an einem schönen Platz in der Natur an.

Jedes Kind kommt mit einem bestimmten Lebensplan und mit besonderen Begabungen und Potentialen auf diese Erde Bei diesem Fest werden diese Kräfte in einer erdverbundenen, spielerischen und kindgerechten Weise aufgerufen, gewürdigt und symbolisch sichtbar gemacht. Mamas, Papas, Omas und Opas sowie alle anderen Teilnehmer am Fest werden aktiv in das Ritual mit einbezogen und haben erfahrungsgemäß Freude daran.

Die Grundlagen für den Aufbau des Rituals ergeben sich aus Analyse des Geburtsbildes, aus kabbalistischen Berechnungen und aus der Energie des Kindes, das ich ja bei der Vorbesprechung mit den Eltern kennen lerne.

Das Aufrufen der Energien

1. Der Zauber des Namens

Laute haben eine besondere gestaltende Qualität. Vokale (Selbstlaute) geben Gefühle und Urstimmungen wieder. Die stellen den ältesten Bestand der menschlichen Sprache dar.
Konsonanten (Mitlaute) bestimmen die Gedankenwelt des Menschen, mit ihnen kommt Wille und Wissen
in eine vermittelbare Dimension. Wenn sich Laute zu Lautkombinationen
und Worte (Namen) zusammenfügen ergibt sich ein sehr komplexes,
schöpferisch-organisierendes Sprachgewebe.
So wohnt jedem Namen magische Bedeutung inne.

2. Die Kraft der Zeitqualität – der Geburtstag

Das Datum der Geburt, ebenso wie der Wochentag stellt eine weiter Energiematrix dar.

Jedem Wochentag entspricht ein bestimmter Planete, der dann als der Geburtstagesregent das Leben eines Menschen hilfreich begleitet. Seine Qualitäten kann man für sich nutzen und auf seine Kräfte sollte man sich im Bedarfsfall besinnen.

Ist ein Mensch z.B. an einem Dienstag geboren worden, so ist der Mars sein Geburtstagesregent. Er vermittelt Mut, Motivation, Tatkraft und Durchsetzungsvermögen. Seine Energie wird im Namensfest rituell hervorgehoben.

Sie können für sich oder ihr Kind den Geburtstagesregenten aus der Tabelle auf der Homepage des Medizinrad-Zentrums unter http://www.medizinrad.at/geburtstagesregent.htm ablesen.

Aus der Quersumme des Datums der Geburt lässt sich die Geburtstagszahl errechnen, die weitere Hinweise auf die Aufgabe eines Menschen liefert.

3. Die Archetypen im Geburtshoroskop – die Planeten

In der schamanischen Tradition werden Planeten als Wesen mit bestimmten archetypischen Kräften betrachtet. Anhand der Geburtshoroskop-Radix kann man aufgrund der Stellung der Planeten in den Häusern und in ihrer Nähe zur Geburtssonne erkennen, welche Planetenkräfte für das Kind von besonderer Bedeutung sind.

Ist beispielsweise der Planet Jupiter im ersten Haus in der Nähe des Aszendenten zu finden, kann Jupiters Energie, die Fülle, Expansion, Weisheit und Wohlstand repräsentiert im Ritual besonders gewürdigt werden.
Jupiter als gemütlicher, jovialer Göttervater kann dann im abschließenden Spiral-Ritual von einem Teilnehmer, der viel von diesen Qualitäten in sich trägt – beispielsweise vom gemütlichen Großvater repräsentiert werden.
Er trägt dann diese Energie in Form einer mit „Naturkräften“ gefüllten Gabenschale symbolisch in die Mitte der großen Spirale.

4. Verdichtung und Ausdehnung – die Kraft der Spirale

Beim Namensfest legen wir mit bunten Bändern eine große Spirale aus. Im Zentrum sammeln wir die speziellen Energien für das Kind. Wenn wir ins Zentrum der Spirale gehen, bewegen wir uns linksdrehend in die Verdichtung. Dies repräsentiert die Inkarnation und Geburt des Kindes, den Weg ins Leben hinein. Wenn wir dann vom Zentrum nach außen gehen, bewegen wir uns rechtsdrehend. Diese Bewegung symbolisiert den Lebensweg des Kindes. Nachdem die Repräsentanten der Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft, sowie die Planetenrepräsentanten in die Spirale gewandert sind und dort ihre symbolischen Gaben abgelegt haben, wird das Baby von den Eltern ins Zentrum der Spirale getragen und nimmt dort die aufgerufenen Kräfte auf. Die ersten Schritte im Lebensweg eines jeden Menschen werden von den Eltern beschützt und begleitet, dies wird dargestellt durch das rechtsdrehende Hinausgehen aus der Spirale.

.
Ein Namensfest für Ihr Kind:
Wenn Sie Interesse an der rituellen Leitung eines Namensfestes / Geburtsfestes für ihr Kind haben, nehmen Sie bitte mir Kontakt auf. Tel. 02236/65337, office@medizinrad.at

Ihr Geburtstagesregent und seine Entsprechungen:
Die Wochentage und ihre entsprechenden Energien können Sie für sich oder Ihr Kind anhand der beiden Tabellen auf http://www.medizinrad.at/geburtstagesregent.htm ablesen.
Sollten Sie den Wochentag Ihrer Geburt nicht kennen, schaue ich für Sie gerne im Immerwährenden Kalender nach. Bitte kontaktieren Sie mich einfach.
.

http://www.medizinrad.at/namensfest.htm

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Geburt, Geburtsfest, Namensgebung, Schamanismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s