Orgasmische Geburt – das bestgehütete Geheimnis

Orgasmische Geburt – das bestgehütete Geheimnis

Geburt, damit assoziieren wir nicht nur Strampelanzüge, sondern vor allem Schmerz, Angst und Trauma. „Mit Schmerzen sollst du Kinder gebären „, droht schon die Bibel und unsere Gesellschaft hat es wahr werden lassen. Es sind Bilder von schmerzerfüllt schreienden Müttern, die uns unwillkürlich vor das innere Auge springen, wenn wir an Geburt denken.

Aber eine wachsende Zahl von Frauen macht eine ganz andere Erfahrung und behauptet, dass dies nichts als eine gesellschaftliche Programmierung ist. Tatsächlich könne die Geburt eines der ekstatischten Erlebnisse sein, die eine Frau überhaupt machen kann – und das Kind könne statt traumatisiert mit einer Welle orgasmischer Glücksgefühle an den Strand unserer Welt gespült werden. Eine Orgasmische Geburt – das klingt ziemlich unglaublich und stellt einen Glaubenssatz in Frage, den die meisten Menschen nicht im Traum in Zweifel ziehen würden. Hören wir uns das Erlebnis einer dieser Frauen mal an.

Frauenärztin Christiane Northrup sieht die Geburt als eine Möglichkeit für die Frau, ihre Weiblichkeit zu entdecken, die eine tiefe psychische und
spirituelle Transformation zur Folge haben kann: „Wenn die Frauen beginnen zu verstehen, was sich uns bei der Geburt öffnet, dann werden wir diese Geburts-Kraft, diese orgasmische Macht in unserem Körper nie mehr an die ‚Experten‘ übergeben. Wenn Du eine Frau triffst, die eine ekstatische Geburt gehabt hat, kannst du sie nicht mehr überreden, Drogen zu nehmen, die nicht gut sind für ihren Körper. Du kannst sie nicht zu einer Hysterektomie überreden, die sie nicht braucht.
Sie ist heimgekommen zu ihrem Körper. Sie weiß, wozu dieser Körper fähig ist. Sie liebt diesen Körper. Dieser Körper liebt sie. Und es gibt nichts
wie die Transformation durch die Geburt, um dies so tief in ihr zu verankern, dass sie erleuchtet wird, weil sie ein Kanal ist für das Leben.
Und dann wird sie ein Kanal für das Leben in all seinen Formen.“

weiterlesen:
http://www.sein.de/gesellschaft/zusammenleben/2010/orgasmische-geburt–das-bestgehuetete-geheimnis.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Babys, Geburt, Kinder, liebevolles Aufwachsen, Menschenrechte, orgasmische Geburt, Würde, Wehen, Weiblichkeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Orgasmische Geburt – das bestgehütete Geheimnis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s