4. Chakra – Herzchakra

4. Chakra, das Herzchakra / Anahata-Chakra (Anahata = nicht angeschlagen,
unbeschädigt)

Das Herzchakra liegt auf der Höhe des Herzens und ist der
Mittelpunkt des Chakrensystems. Es ist in seiner gereinigten Form der Sitz der
bedingungslosen Liebe. In diesem Lernstadium erfährt der Mensch, was
Liebe geben heißt. Er sieht sich nicht mehr nur als empfangendes Wesen, oder als
Ich, sondern als Teil einer Gemeinschaft. Auch das Mitgefühl und die
Menschlichkeit
, gehören zu diesem Bewusstseinsstadium. Körperliche Störungen
aufgrund eines nicht richtig entwickelten Herzchakras, sind Herz- und
Kreislauferkrankungen, sowie Haut- und Lungenerkrankungen. Seelisch äußert sich
eine Störung durch Kontaktschwierigkeiten, Gefühlskälte aber auch mangelnde
Abgrenzung.

http://www.lichtkreis.at/html/Wissenswelten/Chakren/4-chakra-herzchakra.htm

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Chakren abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s